Archiv der Kategorie: Weiterführende Informationen (Artikel, Bücher, Internetseiten usw.)

Raster zur Selbstbeurteilung der eigenen, digitalen Kompetenzen

Bevor man sich mit dem Thema Digitalisierung von Erwachsenenbildung ausführlicher beschäftigt, ist es sinnvoll sich zunächst mit seinen eigenen digitalen Kenntnissen und Fähigkeiten auseinanderzusetzen.

Screenshot https://europass.cedefop.europa.eu

Im Hinblick darauf ist es allerdings gar nicht so einfach richtig einzuschätzen wo man da mit dem was man weiß und kann eigentlich steht.

Eine Hilfestellung zur Beurteilung des eigenen Wissens und Könnens bzgl. Datenverarbeitung, Kommunikation, Erstellung von Inhalten, Sicherheit und Problemlösung bietet diesbezüglich das Digitale Kompetenzen – Raster zur Selbstbeurteilung (PDF) der Europäischen Union.

-Werbung-



Webinar „Weiterbildungs-Arbeit 4.0“ am 25. April 2018

Am 25. April 2018 findet ab 11.00 Uhr das einstündige Webinar „Weiterbildungs-Arbeit 4.0“ statt. Dabei wird es um folgende Fragen gehen: Wie verändert die Digitalisierung das professionelle Handeln als Weiterbildner? Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich für Lehrende? Welche Widerstände können Weiterbildungsorganisationen und Lehrenden begegnen? Moderiert wird das Webinar von Dr. Peter Brandt (Deutsches Institut für Erwachsenenbildung). Weitere Informationen zum Webinar und den Link zur Anmeldung finden Sie hier (Veranstalter: wb-web.de)

Serie: Digitale Erwachsenenbildung

Auf erwachsenenbildung.at sind eine ganze Reihe sehr informativer Beiträge rund um das brandaktuelle Thema digitale Erwachsenenbildung veröffentlicht. Herausgeber sind das österreichische Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung in Kooperation mit dem österreichischen Bundesinstitut für Erwachsenenbildung. Die redaktionelle Verantwortung liegt beim Grazer Verein CONEDU (Verein für Bildungsforschung und -medien).

“Digitale Technologien verändern die Gesellschaft und damit auch die Erwachsenenbildung. Für das Lernen und Lehren von und mit Erwachsenen ergibt sich dadurch ein enormes Potenzial. In einer Serie von praxisnahen Beiträgen berichtet erwachsenenbildung.at über digitale Möglichkeiten, die sich in diesem Zusammenhang ergeben. Die Serie soll dazu ermutigen, die technischen Möglichkeiten zu erproben, Freude im Umgang mit digitalen Medien zu entwickeln und sich diese letztlich (individuell und als Bildungssektor) zu eigen zu machen.” Quelle: erwachsenenbildung.at

Dossier: Selbstständigkeit in der Erwachsenenbildung

Eigentlich ein ausgesprochen wichtiges Thema welches jede/n Dozentin/en betrifft und zu dem man trotzdem nur wenige, verlässliche Informationen findet. Deshalb an dieser Stelle der Hinweis auf das im Rahmen von wb-web.de veröffentlichte Dossier zur “Selbstständigkeit in der Erwachsenenbildung“. Neben informativen Wissensbausteinen und nützlichen Checklisten finde ich insbesondere die persönlichen Erfahrungsberichte anderer ErwachsenenbildnerInnen sehr lesenswert.

Buch-Neuerscheinung: Weiterbildungsexperten 2018: Das Expertenverzeichnis von Seminarmarkt.de

Autor: managerSeminare Verlags GmbH
Titel: Weiterbildungsexperten 2018: Das Expertenverzeichnis von Seminarmarkt.de
Erscheinungsdatum: 27. Oktober 2017

“Weiterbildungsexperten 2018 ist das große Verzeichnis von über 800 Trainern, Coachs, Beratern und weiteren Experten aus dem kompletten Weiterbildungsmarkt. Neben den reinen Kontaktdaten liefert jedes Profil Informationen zu Spezialisierungen, Zielgruppen, Themenschwerpunkten, Publikationen und Weiterbildungen des Experten. Buch-Neuerscheinung: Weiterbildungsexperten 2018: Das Expertenverzeichnis von Seminarmarkt.de weiterlesen