Gestern noch Präsenz-, heute Onlinekurs

ist ein sehr informativer Blogartikel auf wb-web übertitelt, den ich hier gern weiterempfehlen möchte. Nele Hirsch beschreibt darin ihr “Quick and Dirty”-Konzept zur Umgestaltung von Präsenzworkshops in ein Online-Format.

Ihre praxisorientierten Tipps und Tricks:

  1.  Zeitlich strecken
  2.  Mini-Online-Lernumgebung einrichten
  3.  Flipped-Angebot zum Einstieg überlegen
  4.  Webinar (= synchroner Termin) für Austausch konzipieren
  5.  Erkundungsaufgaben mit Support anbieten
  6.  Abschluss & Reflexion ermöglichen

Nützlich sind insbesondere auch die weiterführenden Links zu relevanten Online-Tools. Den vollständigen Blogbeitrag können sie unter folgendem https://www.wb-web.de/aktuelles/gestern-noch-prasenz-heute-onlinekurs.html nachlesen.