Kreativitätstechniken: Totschlagargumente rechtzeitig entlarven

Beim Einsatz von Kreativitätstechniken ist es ausgesprochen wichtig dafür zu sorgen, dass jegliche Ideen unabhängig von ihrer möglichen Realisierbarkeit zunächst völlig frei geäußert werden können. Die kritische Bewertung der Ideen und die Überprüfung auf ihre Machbarkeit hin erfolgt erst später, wenn die kreative Phase abgeschlossen ist.

Phase 1: kreative Phase (Sammeln von Ideen)
Phase 2: Kritikphase (Beurteilen und Weiterentwickeln der Ideen) Kreativitätstechniken: Totschlagargumente rechtzeitig entlarven weiterlesen

Die Fähigkeit zur Antizipation ist Voraussetzung für die Seminarplanung

Wer sind die TeilnehmerInnen? Welche Voraussetzungen und Vorstellungen bringen sie mit? Wie wird das Seminar ablaufen? Welche unerwarteten Ereignisse (technische Störungen, schwierige Teilnehmer, inhaltliche Fragen usw.) können auftreten? Welche Methoden und Medien funktionieren wahrscheinlich gut und welche schlecht?

Die Seminarplanung wird von diesen und ähnlichen Ungewissheiten stark beeinflusst. Obwohl jedes Seminar anders ist und niemand den genauen Verlauf vorhersagen kann ist es wichtig eine möglichst realistische Erwartungshaltung im Hinblick auf das zu planende Seminar zu entwickeln. Die Fähigkeit zur Antizipation ist Voraussetzung für die Seminarplanung weiterlesen

Pro-und-Contra-Debatte

Die Pro- und-Contra-Debatte ist eine wirksame Methode wenn es um die Förderung einer konstruktiven Diskussionskultur geht. Die Teilnehmer/innen lernen dabei nicht nur die eigene Meinung selbstbewusst zu vertreten, sondern auch Gegenargumente zuzulassen. Außerdem wird die Empathie (das Einfühlungsvermögen) gefördert, was sich beispielsweise auch auf die Teamfähigkeit positiv auswirkt.

Grundlage der Pro-und-Contra-Debatte ist die Benennung eines konfliktträchtigen Streitthemas, wie zum Beispiel „Jod-Prophylaxe, ja oder nein?“. Pro-und-Contra-Debatte weiterlesen

Vor- und Nachteile der am häufigsten eingesetzten Visualisierungsmedien

In der Erwachsenenbildung stehen den Dozenten/innen ganz unterschiedliche Visualisierungsmedien zur Verfügung. Am häufigsten wird vermutlich das Flipchart genutzt. Aber auch mittels Beamer gezeigte Präsentationen kommen oft zum Einsatz. Daneben werden auch noch das Whiteboard und die Moderationstafel zu Visualisierungszwecken genutzt.

Vor- und Nachteile der am häufigsten eingesetzten Visualisierungsmedien weiterlesen

Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Bildungsveranstaltungen (Erwachsenenbildung)