Schlagwort-Archive: Stimmungsbarometer

Methoden für die eigene Arbeit anpassen – Beispiel: Stimmungsbarometer

So vielfältig die Methoden in der Erwachsenenbildung auch sind. Manchmal ist trotzdem nicht das richtige für die eigene Arbeit dabei. Dann gilt es kreativ zu sein und eine Methode die grundsätzlich in Frage kommt entsprechend der eigenen Vorstellungen umzugestalten.

Variante Stimmungsbarometer

Variante Stimmungsbarometer

Eine Möglichkeit bei der Arbeit mit einer kleinen Seminargruppe von maximal sechs Personen ist beispielsweise, das klassische → Stimmungsbarometer im Rahmen der Prozeß- und Ergebnisevaluation so umzugestalten, dass ergänzend die Antworten der TeilnehmerInnen visualisiert werden. Methoden für die eigene Arbeit anpassen – Beispiel: Stimmungsbarometer weiterlesen

Prozeß- und Ergebnisevaluation: Stimmungsbarometer

Mit dem Stimmungsbarometer ist es möglich die Stimmung der Seminarteilnehmer bzw. in einer Gruppe für alle sichtbar darzustellen. Das Stimmungsbarometer ist eine Methode, die der Prozeß- und/oder Ergebnisevaluation einer Bildungsveranstaltung dient. Diese Methode kann entsprechend in den unterschiedlichen Phasen eines Seminars (zu Beginn, zwischendurch, am Ende) eingesetzt werden.

StimmungsbarometerFür das Stimmungsbarometer bereitet man ein Plakat mit dem Titel “Mir geht es momentan …” vor. Das kann entweder ein DIN A4-Computerausdruck, ein Flipchart-Papier, das Whiteboard oder die Metaplanwand sein –  je nachdem was gerade verfügbar ist. Prozeß- und Ergebnisevaluation: Stimmungsbarometer weiterlesen