Schlagwort-Archiv: &

Begrüßungsflipchart in drei Schritten erstellen

Zu den beliebtesten Flipchart-Motiven gehört ein Heißluftballon. Sicher nicht zuletzt weil er mit wenigen Schritten relativ einfach zu zeichnen ist.

Schritt 1 „Flipchart zur Begrüßung“:

Für den Heißluftballon wird zunächst im oberen Drittel des Blattes eine geschwungene Linie gezogen. Eine Handbreit darunter wird ein Kasten gezeichnet. Dann verbindet man beides mit mehreren kurzen Strichen. Fertig ist der Heißluftballon. Über dem unteren Drittel des Blattes wird anschließend eine Querlinie, der Horizont, gezogen. Dann malt man noch eine oder zwei Figuren an den unteren Bildrand, die jeweils aus zwei ovalen Kreisen bestehen.

flipchart_begruessung Begrüßungsflipchart in drei Schritten erstellen weiterlesen

Mindmapping mit Hilfe von XMind

Wenn es darum geht, dass sich TeilnehmerInnen ein umfangreiches Thema selbst erarbeiten und komplexe Inhalte nur für sich oder alternativ auch für die anderen TeilnehmerInnen veranschaulichen sollen ist das Mindmapping eine empfehlenswerte Methode.

Siehe dazu auch → Visualisierung mittels Mindmapping

Mindmapping mit Hilfe von XMind

Das geht natürlich ganz einfach mit einem Stift auf einem Blatt Papier. Komfortabler ist jedoch die Nutzung der Software XMind, weil damit auch umfangreiche Anpassungen und optische Veränderungen jederzeit möglich sind. Mindmapping mit Hilfe von XMind weiterlesen

Wer sind die Beschäftigten in der Weiterbildung?

DIE, BIBB und Universität Duisburg-Essen ermitteln erstmals repräsentative Daten zum gesamten Personal in der Erwachsenen- und Weiterbildung

Das Personal ist der entscheidende Faktor für die Qualität der Erwachsenen- und Weiterbildung. Bisher wusste man jedoch wenig über diese Personengruppe. Der „wb-personalmonitor“, die bisher umfangreichste repräsentative Erhebung zum Personal in der Weiterbildung, schließt diese Lücke und macht die berufliche und soziale Situation der Beschäftigten transparent. Wer sind die Beschäftigten in der Weiterbildung? weiterlesen

Honorarempfehlung für Trainer, Berater und Coaches

Vom Bundesverband für Trainer, Berater und Coaches (BDVT e.V.) wurde nach 2012 jetzt zum zweiten Mal eine Honorarempfehlung für in der Weiterbildung tätige Personen veröffentlicht. Das vierseitige PDF „Honorarempfehlung 2017 für Training, Beratung und Coaching„, welches zwischen Startern, Professionals und Senior-Professionals unterscheidet, kann unter www.bdvt.de angesehen werden.

-Werbung-



Präsentation zum Thema Visualisierung am Flipchart

Die Visualisierung am Flipchart ist ein ausgesprochen wichtiger Baustein im Hinblick auf eine erfolgreiche Seminargestaltung.

Auf welche Aspekte man dabei besonders achten sollte verdeutlicht die Präsentation zur Visualisierung am Flipchart.

-Werbung-



Ausbildung / Seminare / train-the-trainer

Allgemeines zu train-the-trainer-Seminaren

  • Zeitrahmen: Wochenendseminare oder mehrere Themenblöcke über einige Monate hinweg.
  • Kosten der Trainerausbildung: circa 1750,- EUR (z.B. Bildungszentrum der IHK Bonn/Rhein-Sieg) bis 10.000,- EUR (kommerzielle Anbieter: „Management-Bildungsinstitute“, „Führungskräfte-Akademien“)
  • Anbieter: Neben universitären Instituten, Bildungseinrichtungen der öffentlichen Erwachsenenbildung und den Industrie- und Handelskammern gibt es auch unterschiedliche kommerzielle Anbieter die train-the-trainer-Seminare durchführen.
  • Abschlüsse: Teilnahmebescheinigung, Zertifikat
  • Qualität: (Die nachfolgende Auflistung stellt keine Wertung dar, sondern erfolgt aufsteigend nach Postleitzahlen.) → Siehe auch: Stiftung Warentest hat train-the-trainer-Seminare getestet.
train-the-trainer
train-the-trainer

Anbieter von Ausbildungen zur/m TrainerIn

  • www.abb-seminare.de –  Arbeitsgemeinschaft Bildung und Beruf e.V. –  07381 Pößneck
  • www.ihk-berlin.de – Industrie- und Handelskammer – 10623 Berlin → Train the Trainer (IHK)
  • www.bw-verdi.de – Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e.V. – 30159 Hannover
  • www.ineko-cologne.com – INeKO Institut für die Entwicklung personaler und interpersonaler Kompetenzen an der Universität zu Köln –  50825 Köln
  • www.train-the-trainer-seminar.de –  Krawiec Consulting –  68259 Mannheim
  • www.ph-heidelberg– Pädagogische Hochschule Heidelberg – 69120 Heidelberg → zertifizierte Trainerausbildung
  • www.methodium.de –  methodium GbR –  70197 Stuttgart

Die Liste der vorgenannten Anbieter von train-the-trainer-Seminaren und zertifizierten train-the-trainer-Ausbildungen wird fortlaufend ergänzt.

→ Siehe auch: Train-the-Trainer-Seminare finden!

-Werbung-