Smartphone-Nutzung thematisieren

Quelle: pixabay.com / User: hellooly / Linzenz: CCO

Heutzutage hat meistens jede/r Teilnehmer/in ein Smartphone. Leider ist es alles andere als selbstverständlich, dass dieses vor Seminarbeginn ausgeschaltet und erst nach Seminarende wieder eingeschaltet wird. Deshalb sollte man dieses Thema unbedingt kurz ansprechen.

Lärm durch Smartphones vermeiden!

Um Störungen von Vornherein entgegen zu wirken sollten die Smartphones zumindest auf lautlos gestellt werden. Außerdem sollte bei eingehenden Telefonaten, die unbedingt angenommen werden müssen, möglichst geräuschlos der Seminarraum verlassen werden. Vielleicht kann man sich auch darauf einigen, dass dringend erforderliche Rückrufe ausschließlich in den regulären Pausen erfolgen.

Fernkurs „E-Learning-Manager/in“ an der Fernakademie-Klett
 (Werbung)

Foto- und Videoaufnahmen vorher absprechen!

Ungefragt andere Teilnehmer/innen fotografieren, Fotoprotokolle erstellen oder gar heimlich Videoaufnahmen von Teilnehmer/innen z.B. bei Rollenspielen oder von der/m Trainer/in machen geht gar nicht. Darauf sollte ausdrücklich und unmissverständlich hingewiesen werden. Wenn Fotoaufnahmen in den Seminarablauf integriert werden sollen, dann nur in einem vorher festgelegten und kommunizierten Rahmen.