Moderationstafel (Metaplanwand)

Moderationstafel Filz | klappbar | mit Rollen | 120x150cm | Farbe wählbar (Amazon-Partnerlink)

Moderationstafeln sind mit Filz bespannte Korkwände, die oft auch als “Metaplanwände” bezeichnet werden.

Entscheidertraining – Metaplan®-Methode – Moderationsmethode

Metaplan® ist eine eingetragene Marke der Quickborner AgorA GmbH (früher Thomas Schnelle Gesellschaft für Planung und Organisation mbH).

Die sehr komplexe Metaplan®-Methode wurde Anfang der 1980er Jahre von einer Unternehmensberatung erfunden. Das Ziel war und ist eine stärkere Beteiligung der Mitarbeiterinnen. “Im Gegensatz zum Lehrer, Trainer oder Vorgesetzen hat der Moderator gewissermaßen eine Hebammenfunktion: Er hilft der Gruppe, sich selbst zu verstehen, ihre Ziele und Wünsche zu formulieren, Lösungen zu erarbeiten und die Umsetzung sicherzustellen” (Quelle: Karin Klebert, Einhard Schrader, Walter G. Schraub “Kurzmoderation” Hamburg 1987)

Moderationstafel als Visualisierungsmedium

In der Praxis werden die Moderationstafeln heutzutage oft einfach nur als weiteres zur Verfügung stehendes Visualisierungsmedium bzw. nur für einzelne Moderationsschritte (und nicht für eine zeitaufwändige, von Anfang bis Ende nach einem bestimmten Ablaufschema durchmoderierte Veranstaltung) genutzt.

Moderationstafel

Beispiel: Die/der Seminarleiter/in notiert auf dem angesteckten Packpapierbogen mit einem dicken Filzstift die Fragestellung.  Die Teilnehmer/innen beschreiben einzelne Moderationskarten mit ihren jeweiligen Antworten. Diese werden anschließend mit Stecknadeln angepinnt, innerhalb der Seminargruppe diskutiert und z.B. nach Dringlichkeit sortiert.

Weiteres Beispiel siehe Begrüßungswand