Archiv der Kategorie: Weiterführende Informationen (Artikel, Bücher, Internetseiten usw.)

Buch-Neuerscheinung: 101 e-Learning Seminarmethoden

Am 20. November 2015 erscheint das Buch “101 e-Learning Seminarmethoden. Methoden und Strategien für die Online- und Blended-Learning-Seminarpraxis” von Hartmut Häfele und Kornelia Maier-Häfele. Preis 49,90 EUR


101 e-Learning Seminarmethoden. Methoden und Strategien für die Online- und Blended-Learning-Seminarpraxis (Amazon-Partnerlink)

“Interessanterweise ist beim E-Learning die Technik-Diskussion eine viel lebhaftere als jene um pädagogische Konzepte, Methodik und Didaktik. Das hat dazu geführt, dass das Bild, welches E-Learning vermittelt, ein viel zu technokratisches ist, in welchem die oft sehr einfachen und kreativen Gestaltungsmöglichkeiten von E-Learning-Seminaren nicht aufscheinen. Dem wollen wir mit dem vorliegenden Buch entgegenwirken, indem wir Ihnen einfach umzusetzende, praxiserprobte Online-Methoden präsentieren, welche Sie als Bereicherung für Ihre Präsenzseminare genau so einsetzen können wie für reine E-Learning-Seminare.

Für das Umsetzen der beschriebenen Methoden ist kein teures Learning Management System notwendig. Mit ganz einfachen Werkzeugen wie einem kostenlosen Diskussionsforum oder Chat kann sinnvolles E-Learning verwirklicht werden.

Mit diesem Buch möchten wir Ihnen Lust auf E-Learning machen, Ihnen zeigen, dass das Gestalten von Lehr- und Lernprozessen online ein kreativer Prozess ist, der sehr viel Spaß machen kann.

Lassen Sie sich also nicht abschrecken, wenn Sie technisch weder begabt noch interessiert sind, über keine teuren Lernumgebungen und auch über keine medienwirksam aufbereiteten Lerninhalte verfügen. E-Learning ist keine technische Spielerei, sondern das Lernen im Virtuellen Raum und das kann ohne die genannten Voraussetzungen bestens funktionieren. Wie, wollen wir Ihnen in diesem Buch gerne zeigen.” Quelle: www.amazon.de

Stiftung Warentest hat Train-the-trainer-Seminare getestet

Das aktuelle Heft der Stiftung Warentest enthält Testergebnisse zur Qualität von Train-the-trainer-Kursen. Die Informationen sind insbesondere für diejenigen interessant, die überlegen an einer solchen, oft sehr kostspieligen, Bildungsveranstaltung teilzunehmen. Den entsprechenden Artikel, der die wichtigsten Test-Ergebnisse zusammenfasst, kann man sich auch online als 8seitiges PDF zum Preis von 1,50 EUR (Bezahlung via Mobiltelefon) downloaden.

Fernkurs “Train the Trainer IHK” an der Fernakademie-Klett
 (Werbung)

Urheberrecht in der Erwachsenenbildung (Weiterbildung)

Vom Verband Bildungsmedien e.V. steht zu diesem Thema die informative, 16 seitige Broschüre “Sorry, aber manche Kopie geht leider gar nicht.” als kostenloser PDF-Download zur Verfügung. Darin werden die wichtigsten Fragen zum komplizierten Urheberrecht in der Erwachsenenbildung (Weiterbildung) beantwortet.

Train-the-trainer-Seminare

Für Fachkräfte, die im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit erstmalig in die Situation kommen Seminare halten zu müssen oder auch von sich aus in den Weiterbildungsbereich wechseln wollen gibt es von unterschiedlichen Anbietern sogenannte “Train-the-trainer-Seminare”. Diese wochenweise oder an einem Wochenende durchgeführten Crash-Kurse können durchaus ein guter Einstieg sein und die ersten Schritte als Seminarleiter/in einfacher machen. Im Hinblick darauf bietet der Deutsche Bildungsserver eine verlässliche Suchmaschine für Weiterbildungskurse. Tipp: Als Suchworte z.B. Seminarplanung oder Train-the-Trainer eingeben.

Fernkurs “Train the Trainer IHK” an der Fernakademie-Klett (Werbung)

Buch-Neuerscheinung: Abenteuer aus der Trainerhölle

Das 328seitige Buch “Abenteuer aus der Trainerhölle: Strategien und Lösungen für 49 kritische Seminarsituationen” ist als gebundene Ausgabe am 1. Oktober 2013 erschienen. Einige der Autoren sind Ralf Besser, Olaf Cordes und Amelie Funcke. Preis 39,95 EUR


Abenteuer aus der Trainerhölle: Strategien und Lösungen für 49 kritische Seminarsituationen (Amazon-Partnerlink)

“Viele Trainerinnen und Trainer haben das schon erlebt: schlimme Feedbacks. Alibiaufträge, Seminarbruchbuden, schwierige Teilnehmer und vieles mehr. Auf solche Fälle vorbereitet zu sein und bestmöglich intervenieren zu können ist Ziel dieses Buches. Ausgehend von realen Fallbeispielen rekonstruieren 14 erfahrene Trainerausbilder die Mechanismen dieser schwierigen Problemfälle. Sie schreiben über das Scheitern, über Verletzungen und peinliche Situationen, über Zwänge und Widerstände, die der Alltag des Trainerberufs mit sich bringen kann. Gleichzeitig geben sie den Lesern Tipps und Werkzeuge an die Hand, um in diesen Situationen besser zu bestehen. Für die Leser beantworten sie die Fragen: Wie kann ich vermeiden, dass …? Was kann ich tun, wenn …? Eine Übersicht am Ende des Buches nimmt diese beiden Fragen auf, damit die entsprechenden Fälle und Tipps im Buch schnell aufzufinden sind. Erfahren Sie, was in Notsituationen hilft: nützliche Denkmuster, Methoden, Tipps und Tricks, um in schwierigen Lernsituationen mit Gruppen das Beste zu geben.” Quelle: www.amazon.de