Archiv der Kategorie: ABC der Erwachsenenbildung (Pädagogisches Grundwissen)

Kurzporträt

Das Kurzporträt ist eine gute Möglichkeit die Anfangssituation eines Seminars zu gestalten.

Vor der eigentlichen Vorstellungsrunde erhält jede/r Teilnehmer/in einen Zettel auf dem drei Fragen notiert sind. Diesen füllt er entsprechend aus. Danach gruppieren sich alle TeilnehmerInnen locker z.B. um eine Metaplanwand. Ein/e Teilnehmer/in nach dem anderen stellt sich anhand seiner Antworten kurz vor und pinnt den Zettel dann an die Metaplanwand wo er während des Seminars hängenbleibt.

Vorlage für ein Kurzporträt als PDF-Download

Alternativ kann man auch eine Übersicht an der Metaplanwand vorbereiten in die sich die TeilnehmerInnen zu Seminarbeginn nacheinander eintragen. Siehe Begrüßungswand


Buchtipp: Susanne Beermann, Monika Schubach “Spiele für Workshops und Seminare“ (Amazon-Partnerlink)

Wie funktioniert “Lernen”?

“Lernen” ist keine Tätigkeit, die man entweder tun oder lassen kann. Wir alle lernen immer und überall! Allerdings handelt es sich dabei in der Regel nicht um bewusstes, zielgerichtetes und organisiertes Lernen, sondern wir lernen häufig unbewusst und oft ungeplant.

Bei der Seminarplanung geht es deshalb in erster Linie um die Frage wie man das “Lernen” unterstützen und in die gewünschte Richtung lenken kann. Um dies zu erreichen sind insbesondere zwei Aspekte entscheidend.

Wie funktioniert “Lernen”? weiterlesen

Was versteht man unter Didaktik und Methodik?

Didaktik

Unter Didaktik versteht man die Theorie und Praxis des Lehrens und Lernens.

Ursprünglich ging es bei der Didaktik nur um die Theorie des Lehrens und Lernens. Davon unterschieden wurde die Praxis des Lehrens und Lernens – die Methodik. Heute trennt man Didaktik und Methodik nicht mehr so streng, sondern die Methodik wird als wesentlicher Teil der Didaktik angesehen.

Was versteht man unter Didaktik und Methodik? weiterlesen