Alle Beiträge von www.mikro-didaktik.de

Bitte vormerken: Am 29. September 2016 ist wieder Deutscher Weiterbildungstag

Bundesweit rund 750 Veranstaltungen erwartet / Schwerpunktthema: Digitalisierung und »Weiterbildung 4.0« / Rekordbeteiligung: So viele Veranstalter wie noch nie!

Nun ist es offiziell: der nächste Deutsche Weiterbildungstag ist am 29. September 2016! Das haben die Veranstalter in Berlin beschlossen.

Der Weiterbildungstag ist ein bundesweiter Aktionstag für Bildung und Lebenslanges Lernen. Er findet alle zwei Jahre in über Hundert Städten und Gemeinden der Bundesrepublik statt. Deutschlandweit werden rund 750 Veranstaltungen und insgesamt 100.000 Besucher erwartet. Bitte vormerken: Am 29. September 2016 ist wieder Deutscher Weiterbildungstag weiterlesen

Tandem-Prinzip und Mentoring-System

Zu den am weitesten verbreiteten Methoden der Erwachsenenbildung gehört die Partnerarbeit in Zweier-Teams. Dabei profitieren zwei Erwachsene von dem Wissen, den Erfahrungen und den Fähigkeiten des jeweils anderen.

Beim Mentoring-System gibt eine erfahrene Person (Mentor/in) ihr Wissen und ihre Erfahrungen an eine unerfahrenere Person (Mentee) weiter. Dabei geht es vorrangig darum, dass die/der Mentee bei ihrer/seiner persönlichen und/oder beruflichen Weiterentwicklung Unterstützung erhält. Aber auch die/der Mentor/in gewinnt neue Denkanstösse und kann ihre/seine sozialen Kompetenzen erweitern. Tandem-Prinzip und Mentoring-System weiterlesen

Buch-Neuerscheinung: Weiterbildungsszene Deutschland 2016

Heute erscheint das Buch “Weiterbildungsszene Deutschland 2016: Honorar- und Gehaltsstudie für Trainer, Berater und Coachs “. Autor ist Jürgen Graf. Preis 99,50 EUR


Weiterbildungsszene Deutschland 2016: Honorar- und Gehaltsstudie für Trainer, Berater und Coachs (Amazon-Partnerlink)

“Was sind übliche Honorare von freiberuflichen Trainern und Beratern? Was verdienen festangestellte Trainer? Welche Honorare können Coachs durchsetzen? Was verdienen Speaker wirklich? Die Antworten von 1.500 Weiterbildungsprofis sind in dieser Studie exklusiv zusammengefasst. Dabei wird untersucht, welchen Einfluss Faktoren wie Qualifikation, Berufsjahre, Geschlecht, Branchen- und Zielgruppenausrichtung auf die erzielbare Honorarhöhe haben können. Die Studie analysiert in einzelnen Kapiteln die Honorarsituation jeweils für die Bereiche Training, Coaching sowie Speaking anhand unterschiedlicher Einflussgrößen. Hierzu zählen unter anderem Geschlecht, Beschäftigungsverhältnis, praktische Berufserfahrung, Qualifikation, Tätigkeitsschwerpunkte, Branchen und Zielgruppen. Außerdem wurde die tatsächliche Auslastung von Trainern und Coachs untersucht, um die durchschnittlichen Umsatzhöhen in den jeweiligen Geschäftsfeldern zu ermitteln. Ein weiteres Kapitel widmet sich der Gehaltssituation festangestellter Weiterbildner und gibt Aufschluss über die Bandbreite der erzielbaren Bruttogehälter sowie die Häufigkeit und Höhe von Prämien und Bonuszahlungen.” Quelle: www.amazon.de

Buch-Neuerscheinung: Der Website-Coach

“Der Website-Coach. Profi-Tipps für einen starken Website-Auftritt – dem Herzstück in Ihrem Trainermarketing” ist am 8. Dezember 2015 erschienen. Autorin des 208seitigen Taschenbuchs ist Kerstin Boll.


Der Website-Coach. Profi-Tipps für einen starken Website-Auftritt – dem Herzstück in Ihrem Trainermarketing (Amazon-Partnerlink)

“Wenn ein Interessent etwas über Sie erfahren will, wird er automatisch Ihre Website aufsuchen, immer. Daher sollten Sie als Selbstständiger Ihre Website inhaltlich und optisch so gestalten, dass Besucher dort sofort finden, was sie suchen und sich in ihrer Wahl bestätigt fühlen. Dieses Buch führt Sie in drei Schritten zu einem professionellen Web-Auftritt, der Sie in den Augen Ihrer Kunden als Geschäftspartner attraktiv macht. Es präsentiert das Beste aus Marketing, Auffindbarkeit, Kundengewinnung, Texten, Suchmaschinen­orientierung und Benutzerführung. Dazu Empfehlungen für Design und Layout. Wenn alle Teile gut zusammenspielen, steigert Ihre Website wirkungsvoll Ihren Marketing-Erfolg. Das Buch ist geeignet für Trainer und andere Freiberufler ohne technische Vorkenntnisse.” Quelle: www.amazon.de

wb-web – Das Portal für Lehrende in der Erwachsenen- und Weiterbildung ist online

Das Portal wb-web ist ab heute online. Als Informations- und Vernetzungsportal bietet es Lehrenden erwachsenenpädagogisches Wissen sowie einen Raum zum gegenseitigen Austausch und gemeinsamen Lernen.

Auf dem Portal finden Lehrende der Erwachsenen- und Weiterbildung erwachsenpädagogisches Wissen und Praxishilfen zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung ihrer Veranstaltungen. Die Inhalte sind frei zugänglich und überwiegend offen lizensiert. wb-web ist ein gemeinsames Projekt der Bertelsmann Stiftung (BST) und des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung – Leibniz Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE). wb-web – Das Portal für Lehrende in der Erwachsenen- und Weiterbildung ist online weiterlesen