Alle Beiträge von www.mikro-didaktik.de

Neues DIE-Projekt fördert Lernprozesse von Lehrenden in der Erwachsenenbildung

Im April startete das DIE-Projekt EULE, dessen Ziel es ist, internetbasierte Lernangebote für Lehrende in der Erwachsenenbildung zu entwickeln. Mit EULE baut das DIE sein Engagement für die Professionalisierung des Bildungssegments Weiterbildung aus.

EULE steht für „Entwicklung einer webbasierten Lernumgebung für Weiterbildung, Kompetenzerwerb und Professionalisierung von Lehrenden der Erwachsenenbildung“. Das Projekt mit einer Laufzeit von drei Jahren wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Neues DIE-Projekt fördert Lernprozesse von Lehrenden in der Erwachsenenbildung weiterlesen

Begrüßungswand

Unmittelbar zu Beginn eines Seminars eingesetzt, erleichtert eine als Begrüßungswand gestaltete Moderationstafel (Metaplanwand) das Ankommen der Teilnehmer/innen in der ungewohnten Situation, weil sie gleich aktiv werden können. Außerdem werden so erste Kontakte aufgenommen und das gegenseitige Kennenlernen gefördert.

Für die/den Seminarleiter/in bietet die Begrüßungswand ebenfalls mehrere Vorteile. Sie kann problemlos vorbereitet werden. Die/der Seminarleiter/in steht nicht unmittelbar im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, sondern kann sich zunächst zurückhalten, um beispielsweise seine eigene Nervosität unter Kontrolle zu bekommen. Die Zeit in der sich die Teilnehmer/innen eintragen, kann genutzt werden, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und die Teilnehmer/innen besser einschätzen zu können. Begrüßungswand weiterlesen

Ich visualisiere, also bin ich!

Fast alle Seminarleiter/innen tun es, aber warum eigentlich? Eben weil es alle machen, weil es irgendwie dazu gehört, weil nur reden langweilig ist, weil die Zeit damit schneller rumgeht …

Visualisierung ist auf ein Ziel ausgerichtet

Die Visualisierung, d.h. die bildhafte Darstellung von Informationen, ist nur dann sinnvoll, wenn sie vorher gründlich durchdacht wurde.

Die entscheidenden Fragen dabei sind

  1. Was will ich veranschaulichen?
  2. Warum will ich diesen Sachverhalt veranschaulichen?

Erst wenn ich diese Vorüberlegungen im Hinblick auf die geplante Visualisierung geklärt habe, sollte ich mir Gedanken über die Frage “3. Wie kann ich das veranschaulichen?” machen. Ich visualisiere, also bin ich! weiterlesen

Buch-Neuerscheinung: Fachwissen lebendig vermitteln

Der Ratgeber “Fachwissen lebendig vermitteln: Das Methodenhandbuch für Trainer und Dozenten” erscheint am 13. Mai 2016 in einer Neuauflage. Autoren des 216seitigen Taschenbuchs sind Juliane Meyerhoff und Christoph Brühl. Verlag: Springer/Gabler. Preis 34,99 EUR.


Fachwissen lebendig vermitteln: Das Methodenhandbuch für Trainer und Dozenten (Amazon-Partnerlink)

“Lebendig und praxisbezogen – so sollten Fachtrainings und Schulungen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung sein. Leider ist oft das Gegenteil der Fall. Doch es muss nicht langweilig zugehen, wenn harte Fakten gelernt werden sollen. Dr. Juliane Meyerhoff und Dr. Christoph Brühl, Naturwissenschaftler und Fachtrainer, haben die verschiedensten aktivierenden Unterrichtsmethoden erfolgreich erprobt und für dieses Buch übersichtlich aufbereitet. Außerdem erfahren Sie, wie man guten Unterricht grundsätzlich konzipiert und effizient vorbereitet.” Quelle: www.amazon.de

Bitte vormerken: Am 29. September 2016 ist wieder Deutscher Weiterbildungstag

Bundesweit rund 750 Veranstaltungen erwartet / Schwerpunktthema: Digitalisierung und »Weiterbildung 4.0« / Rekordbeteiligung: So viele Veranstalter wie noch nie!

Nun ist es offiziell: der nächste Deutsche Weiterbildungstag ist am 29. September 2016! Das haben die Veranstalter in Berlin beschlossen.

Der Weiterbildungstag ist ein bundesweiter Aktionstag für Bildung und Lebenslanges Lernen. Er findet alle zwei Jahre in über Hundert Städten und Gemeinden der Bundesrepublik statt. Deutschlandweit werden rund 750 Veranstaltungen und insgesamt 100.000 Besucher erwartet. Bitte vormerken: Am 29. September 2016 ist wieder Deutscher Weiterbildungstag weiterlesen